Aktuelles

Wenn man Amokläufer zu Terroristen macht

… sollte man dringend mal Insider fragen, z.B. Gert Ewen Ungar, dem es gelingt auch vollkommen Fachfremde in die Sichtweisen bedrängter Menschen einzuladen. Die Frage, die uns beschäftigt, ist dann natürlich: Wie kann man diese Einsichten Journalisten für den praktischen – heißt hektischen – Medienalltag vermitteln. Denn sie sind es, die interessiertes Politikersprech vielfach wiederholen und erst zu dem machen, ...

Read More »

Social Media: BR Puzzle widmet sich Gerüchten über Flüchtlinge

Gerüchte über vermeintlich kriminelle Flüchtlinge kursieren in allen möglichen Medien und auch unter Politikern. Wie damit umgehen? Kann man sie entkräften? Oder verstärken Aufklärungsversuche sie gar noch? Hier zunächst der sehenswerte Puzzle-Beitrag mit Interviews mit Sabine Schiffer (IMV) und Karolin Schwarz (Hoaxmap). Und hier noch ein älterer Beitrag von Sabine Schiffer über die Schwierigkeit, einmal aufgestellten Sprachfallen zu entkommen: http://www.migazin.de/2010/10/01/die-grenzen-wohlmeinender-diskurse-rassismuskritische-aufklarung-auf-verlorenem-posten. ...

Read More »

Der BND, die Colonia Dignidad und die Diktatur in Chile

Für Viele waren die Zusammenhänge, die der sehenswerte Spielfilm „Colonia Dignidad“ mit Daniel Brühl und Emma Watson aufzeigt, Neuland – für Viele keine Überraschung. Dass nach wie vor Dokumente und Verantwortlichkeiten zur Aufarbeitung der Folter-Kooperation zwischen der Colonia und den Geheimdiensten auch und gerade in Deutschland zurück gehalten werden, hätte breitere Medienaufmerksamkeit verdient! —   Jens Wernicke interviewt Gaby Weber ...

Read More »

Der Terror ist beherrschbar

Könnte es sein, dass darum so viel über Terror und Prävention berichtet wird, weil man dabei suggerieren kann, dass wir nicht ohnmächtig sind? Also, unsere Politik? Dagegen ließe sich eventuell etwas tun, also zumindest solange der Terror von außen kommt – wird ja irgendwie nahe gelegt. Oder? Hier ein interessanter Kommentar, der mal nicht apologetisch einen Einordnungsversuch vornimmt und indirekt ...

Read More »

Mediale Identifikationsfiguren zur Extremismusprävention?

Ein Ansatz, ein Versuch, eine Idee, ein Konzept aus Arabien. Kann das klappen? Ist es das, was fehlt? Auf jeden Fall darf man die Situation nicht aus den Augen verlieren. Aber auch innerhalb eines situativen Rahmens muss auf der individuellen Ebene gehandelt werden – und das hat Suleiman Bakhit wohl auf dem Schirm. Ihm zu Ehren könnten wir mal unsere ...

Read More »

ISIS spioniert User aus

Wer hätte das gedacht?! Anscheinend ist die angebliche sog. Nachrichtenagentur Amaq, die dem sog. IS zugeschrieben wird, nur über Telegram.org abgreifbar – also erst einmal unter Abgabe persönlicher Anmeldedaten… und dann kann man das ganze auch mobil betreiben, mit mehr oder weniger Selbstaufgabe. So richtig neu, ist die Info hier jedenfalls nicht…   ISIS warns supporters that fake version of ...

Read More »

Memoiren eines V-Mannes: Neue Einsichten in die Islamisten-Szene

http://dtj-online.de/islamismus-irfan-peci-memoiren-eines-v-mannes-54575 Lange Jahre arbeitete Irfan Peci für den deutschen Verfassungsschutz, der den ehemaligen Islamisten 2009 angeworben hatte. Sein nun erscheinendes Buch gleicht einer Abrechnung. Terror-Unterstützer seien während seiner Zeit finanziert worden.

Read More »