Aktuelles

Zeugensterben im NSU Prozess

Corinna B. sollte als Zeugin im NSU Prozess aussagen. Sie starb am 2. Februar 2017, drei Tage nachdem sie als Zeugin benannt wurde und bevor sie ihre Aussage machen konnte, und reiht sich damit ein in eine Liste von weiteren Zeugen, die unter zum Teil ungeklärten Umständen plötzlich verstarben. Wird darüber berichtet? Kaum. – – – [urlpreviewbox url=“http://www.migazin.de/2017/02/09/leichnam-weitere-nsu-zeugin-anhoerung/“/] [urlpreviewbox url=“https://wolfwetzel.wordpress.com/2017/02/09/sechste-potenzielle-zeugin-im-nsu-vs-komplex-in-baden-wuerttemberg-verstorben/#more-7425″/] ...

Read More »

America First

…. aber every Second counts Heute mal mit Humor – wenn auch ein wenig Galgenhumor dabei ist. Die internationale Antwort auf die neue alte US-Außenpolitik, die nun nur etwas offensichtlicher geworden ist… – hier am Beispiel Namibias… Und bitte immer prüfen, ob kein pro-NATO-Statement dabei ist, wie es den Niederländern passiert ist (https://www.medienverantwortung.de/newsletter-2017/): oder gar Mars Second? Und Iran before ...

Read More »

Heute ist Safer Internet Day 2017

Für Safer  Internet sind wir auch – bei Klicksafe haben wir einige Vorbehalte, obwohl dort auch gute Tipps zu finden sind. – – – Safer Internet Day 2017 Heute ist Safer Internet Day, dieses Jahr mit dem Schwerpunkt Cybermobbing und vielen Veranstaltungen rund um Prävention, Konsequenzen, Hilfeangebote für Betroffene. Das im untenstehenden heise-Artikel gelobte Klicksafe als Initiator und Koordinator des ...

Read More »

Die Journalistin Sylke Tempel

… so heißt es bei Anne Will, so steht es in Wikipedia. Und es stimmt ja auch. Als Chefredakteurin der Zeitschrift „Internationale Politik“ kann Sylke Tempel auch als Journalistin durchgehen. So nimmt sie am ARD-Presseclub teil, so wird sie zu anderen Formaten eingeladen. Manchmal scheint jedoch der Think Tank durch, für den sie arbeitet und ini dessen Verantwortung die besagte ...

Read More »

Wohlwollend bis fahrlässig: ARD verwirft das Völkerrecht im Nahostkonflikt

Wer so wie der Beitrag „Weltbilder“ durch die Konfliktzone Israel-Palästina stolpert, arbeitet der rechtsgerichteten Siedlerbewegung in Israel zu. In einem Beitrag über den Bauboom in den Siedlungen des Westjordanlands kommt das Wort „illegal“ nicht vor und in logischer Konsequenz ist auch an keiner Stelle vom Völkerrecht die Rede. Statt dessen werden völkerrechtliche Grundlagen wie eine persönliche Meinung geframed – etwa ...

Read More »

Das Gesetz schützt die Journalisten, aber nicht ihre Informanten

Das Vorhaben, zu prüfen wieweit die internationalen Vorgaben zum Schutz von Whistleblowern umgesetzt wurden, stammt bereits aus dem Koalitionsvertrag von 2013 und wurde bisher nicht realisiert. Stattdessen kam und kommt immer mehr Überwachung, mehr Datenspeicherung…. was den internationalen Vorgaben komplett widerspricht. Das Whistleblower-Netzwerk veröffentlichte im November 2013 diesen Beitrag, und anscheinend hat sich seitdem nichts getan – hier ist der ...

Read More »

Der Terror ist reserviert – für Muslime

Der Anschlag auf eine Moschee in Quebec ist ja nicht der einzige seiner Art. Seit Jahren nimmt Gewalt gegen Muslime zu. Das sog. Chapel-Hill-Shooting in den USA, bei dem drei Studierende muslimischen Glaubens erschossen wurden, wurde als Rassismus, nicht Terror gewertet. Die Trump’schen Dekrete in den USA, besonders der Einreisestopp für einige muslimische geprägte Länder – nicht Saudi-Arabien (sic!) – ...

Read More »

Talkshows als Bühne für Rechtspopulisten

Sehenswerter Beitrag in MONITOR vom 19.1.2017. So sollte öffentlich-rechtlicher TV-Journalismus sein: die Monitor-Redaktion deckt auf, dass die ARD-Talkshows mit ihrer polarisierenden Themenwahl den Rechten in die Hände spielen. – – – #Talkshows als Bühne für Rechstpopulisten – Publikumsrat Source: www.publikumsrat.de/2017/01/talkshows-als-buehne-fuer-rechstpopulisten/ Talkshows: Bühne frei für Populisten Das Wahljahr 2017 ist auch eine Herausforderung für uns Journalisten: Insbesondere die Debatte um die ...

Read More »

Klagemauer.tv & Co.

Nein, nicht alles, was in den Mainstream-Medien nicht vorkommt, ist wahr. Das suggeriert die Antizensurkonferenz in der Schweiz, die Medienkritiker ebenso versammelt wie Rechtsextreme und Weltraumverschörungstheoretiker. Über Ivo Sasek, die AZK und Kontamination… Die Großfamilie Sasek als Unglaubwürdigkeitsmaschine?  – – –

Read More »

Das häufig ungenutzte Potenzial von Medien als Vierte Gewalt

Man darf – nein muss – fragen, warum angesichts dieser Tatsachen der Journalismus immer wieder zum Handlanger politischer Fehlentwicklungen wird… Vobild: Stones Weekly… — ARTE MEDIATHEK | ARTE | Jede Regierung lügt €žAll governments lie, €žJede Regierung lügt€œ, diesen Spruch des amerikanischen Ausnahme-Journalisten I.F. Stone macht sich eine starke Generation investigativer Journalisten wie Laura Poitras, Amy Goodman, Jeremy Scahill oder ...

Read More »