Medienkritik in Corona-Zeiten

Man mag kaum auch seriöse Medienkritik betreiben in diesen Zeiten, wo das Zuhören gerade nicht zu den Grundtugenden vieler zu gehören scheint und so einige anti-Coronamaßnahmen-Demonstrierende das kritische Hinterfragen mit dem Konstruieren ganz eigener Wahrheiten verwechseln. Aber es gibt sie, die Medienkritik. Und es gibt sie sogar in den Medien. Verhalten zwar und sicher arg zaghaft, aber durchaus darf hinterfragt ...

Read More »

Mediale Konstruktion oder: Wenn der Fokus auf dem Unsozialen liegt

Im Gegensatz zu vielen Mainstreammedien wird z.B. in der jungen Welt oder den freien Radios auch über Proteste für Vergesellschaftung, Geflüchtete, Verbesserungen im Gesundheits- und Pflegebereich, überhaupt soziale Verbesserungen, Umweltschutz, Antifaschismus und -rassismus, Frieden usw. berichtet. In vielen Mainstreammedien erscheinen nur dann große Artikel über Proteste in der BRD, wenn sie sich nicht für die genannten gesellschaftlichen Ziele, sondern nur ...

Read More »

Kohl-Akten bleiben weiterhin versteckt

Wir zitieren im Folgenden aus der Rundmail von Dr. Gaby Weber, Journalistin, die auf Herausgabe der Kohl-Akten bzw. auf deren Überführung ins Bundesarchiv geklagt hatte. Hätte man hier Recht gesprochen, dann wären die Akten, die nun im Privatbesitz von Kohls Witwe verbleiben, der Öffentlichkeit für die journalistische und zeithistorische Forschung zugänglich… das wurde nun via Urteil verhindert. Gaby Weber schreibt: ...

Read More »

Kein Lockdown im Kinderzimmer – Grenzenloses Ego-Shooting: was tun?

Pressemitteilung von mediengewalt.eu von Dipl. Psych. Thomas Haudel und Dr. Rudolf Weiß, 7.5.2020 Ohne normalen Schulalltag, Kita, Sport und Freunde bleiben Kindern Computerspiele in höherem Ausmaß als je zuvor zum Zeitvertreib. Offizielle Zahlen gibt es nicht, die gab es aber auch vor Corona nicht und das liegt in der Natur der Sachlage: Gewalthaltige Spiele sind für Minderjährige verboten. Erschöpfte Eltern ...

Read More »

Verschiebung Jubliläumskonferenz

Die geplante Konferenz zum 15. Jahrestag des IMV in Berlin „Neue Medien, alte Bildung“ im Haus der Demokratie und Menschenrechte wird verschoben – hier können Sie sich über unsere Inhalte und Pläne informieren. Sobald ein neuer Termin steht, werden wir Sie gerne informieren! Folgendes Programm ist geplant: Grußworte: Vertreter des IMV-Förderkreises Mittelhof e.V.: Markus Schönbauer, GeschäftsführungEventus Bildung e.V.: Ali Bülbül, ...

Read More »

Hanau: Wenn die rassistische Saat aufgeht… und die Rolle der Medien

Prof. Dr. Sabine Schiffer Auf medialer Seite treibt mal der Klassenclown „BILD“ den chauvinistischen Hass von Oben nach Unten auf die Spitze, mal transportiert das öffentlich-rechtliche ZDF das Narrativ von „Fremdenfeindlichkeit“ bei rassistischen Übergriffen. Der Begriff und seine Perspektive verraten den Rassismus der Mitte, der die Angegriffen kurzerhand zu Fremden erklärt – ganz im Sinne der Angreifer. weiterlesen: Migazin

Read More »

Berlinale 2020 YES – Defender 2020 NO!

Heute unterstützen wir das Berliner Bündnis gegen den sogenannten DEFENDER 2020 bei seinen Aktivitäten auf der Berlinale, um internationales Publikum auf den riesigen Militäraufmarsch vor der Ostseeküste aufmerksam zu machen – denn bisher fanden wir noch keinen Hinweis auf eine Berücksichtigung in den Medien. Hier nun die Pressemitteilung der Aktionsgruppe vom 20. Februar: PRESSEMITTEILUNG BERLINALE 2020Die diesjährige Berlinale hat sich ...

Read More »