Die Fugger und der Sklavenhandel – Geschichtsstunde für Augsburg

… und uns alle.

Die freie Journalistin Gaby Weber hat erneut in den Archiven gegraben, also in den öffentlich zugänglichen… und auch am Beispiel der Privatarchive der Fugger und Welser zeigt sich erneut, was es bedeutet, wenn allgemein relevante Unterlagen unter interessegeleitetem Verschluss bleiben… #MustSee https://www.youtube.com/watch?v=ObvIubXWGk8&t=679s

Jakob Fugger www.br.de 3.11.2018

Hier zum Vergleich die quasi offizielle Geschichtsschreibung à la BR: https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/zeit-fuer-bayern/wuerze-gewuerze-und-die-reichen-augsburger-100.html

x

Check Also

Podcast zum Buch #Medienanalyse

Ariane Burg, Absolventin der Hochschule für Medien Kommunikation und Wirtschaft in Köln, im Gespräch mit ...

Warum die öffentlich-rechtlichen Medien Publikumsräte brauchen

Im Gespräch mit Peter Welchering wirbt Sabine Schiffer für mehr Transparenz und Partizipation bei den ...

Wie kann man mit Faktenchecks lügen?

… fragte der Faktenchecker eines Magazins zum Einstieg in sein Interview, das der dann nicht ...