Aktuelles

Stiftungen und Transparenz: Journalismus contra Systemintegration

Wie es aussieht, unterliegen einige Dokumente nicht der Auskunftspflicht – oder werden dieser schlicht vorenthalten. Die Journalistin Gaby Weber deckt auf, dass gerade die Parteistiftungen egal welcher politscher Couleur dazu beitragen, dass wichtige Zeitdokumente der Öffentlichkeit nicht zur Verfügung stehen. Dies verunmöglicht journalistische Recherche und wissenschaftliche Forschung. Ein Skandal, der von einigen Medienvertretern durch Klagen angegriffen wird – bisher ohne ...

Read More »

Die Medien und der Umgang mit dem Schüler Alptuğ Sözen

ein Kommentar von Sabine Schiffer Mustafa Alptuğ Sözen – Der Held von der Frankfurter Ostendstraße Mustafa Alptuğ Sözen – Der Held von der Frankfurter Ostendstraße Mustafa Alptuğ Sözen hat eine Rettungsaktion an der S-Bahnhof Ostendstraße nicht überlebt. Sein tragischer Tod schlug hohe Wellen. Weiterlesen: www.migazin.de/2018/11/26/der-held-von-der-frankfurter-ostendstrasse/

Read More »

Es gilt: das gesprochene Wort

Ein Lehrstück in Sachen Diskussionskultur und Pressureblogs bietet eine Veranstaltung an der LMU, wo Andreas Zumach zum Gastvortrag geladen war… Hier die Aufzeichnung seiner Rede und der folgenden „Diskussion“, die kaum die Bezeichnung verdient. Und zum Vergleich „Berichterstattung bzw. Kommentare sog. Watchblogs für Antisemitismus“ (siehe z.B. Einträge auf schlamassel.blogsport.de und mena-watch) – dies zusammen zur eigenen Meinungsbildung, wer welches (ehrliche) ...

Read More »

Netzlogiken – ein entschiedenes Jain

Der Kommentar von Sascha Lobo, wo er den Begriff der Filterbrille einführen will, enthält einiges Wichtiges, das man sich merken sollte – und einiges, auf das man nicht hereinfallen sollte. Die sog. Filterbrille funktioniert wie die menschliche Wahrnehmung eben, die Internetalgorithmen verstärken dies: Wiederholung wird als Mittel der Überzeugung wahrgenommen, Erwartetes ungeprüft geglaubt, und – ganz wichtig – Reaktion als ...

Read More »

Hommage an Uri Avnery

…von Igal Avidan. Hörbefehl! – – – Friedensaktivist Uri Avnery ist tot Friedensaktivist Uri Avnery ist tot Der israelische Journalist und Friedensaktivist Uri Avnery ist tot. Avnery, der in Beckum geboren wurde, starb im Alter von 94 Jahren in Tel Aviv. Zusammen mit seiner Frau erhielt er 2001 den Alternativen Nobelpreis. Igal Avidan erinnert an ihn. Weiterlesen: www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-scala-aktuelle-kultur/audio-friedensaktivist-uri-avnery-ist-tot-100.html

Read More »

Hat Monsanto die Risiken an Bayer delegiert? #Glyphosat & Co.

Gute Frage, der die Journalistin Gaby Weber nachgeht. Die Recherche bringt einiges ans Licht – die klassiche Rolle von Medien als Vierte Gewalt… – – – Wie Monsanto seine Risiken auf Bayer abwälzte Wie Monsanto seine Risiken auf Bayer abwälzte Im Juni 2018 wurde die Bayer AG Eigentümerin von Monsanto. Und offensichtlich waren die deutschen Manager stolz wie Bolle. Doch: ...

Read More »

Filmempfehlung: The Cleaners – Neokolonialismus im digitalen Zeitalter

Dieser Film geht unter die Haut. Er zeigt das outgesourcte Problem der Dienstleistungen rund um Plattformen wie Facebook, Google & Co. Der Beruf des „Content Moderators“ bewahrt in Manila einige digitale Dienstleister vor der Arbeit auf der Müllhalde, aber nicht unbedingt vor Selbstmord – denn die Bilder und Filme, die hochgeladen und überprüft werden, ob sie zu löschen sind, brennen ...

Read More »

Großartiger Beitrag zur #Özil-Debatte!

in ihrer ganzen Komplexität… – – – Eko Fresh – Aber (prod. by Samy Deluxe) Eko Fresh – Aber (prod. by Samy Deluxe) Eko Fresh’s neue Single – Aber (produced by Samy Deluxe) ist da. Mit diesem modernen, gesellschaftsrelevanten Track, behandelt Eko das ständige Leben zwische… Weiterlesen: www.youtube.com/watch?v=1A7Qw88As64

Read More »

Warum Medienkritik zumeist nur das Symptom ankratzt…

… wer das wissen will, sollte sich die Zeit für den Vortrag von Prof. Mausfeld nehmen. Hörbefehl! – – –   Vortrag 04 Juni 2018 Prof Dr Rainer Mausfeld „Wie werden politische Debatten gesteuert?“ ÖDP Vortrag 04 Juni 2018 Prof Dr Rainer Mausfeld „Wie werden politische Debatten gesteuert?“ DIE ASYLDEBATTEN WURDEN AUCH ZEITLICH SO GESETZT UM VON ANDEREN VIEL GRAVIERENDEN ...

Read More »

Framing Verstehen! Denn man kann nicht nicht framen

So wie Watzlawik einst betonte „Man kann nicht nicht kommunizieren!“, so gilt fürs Framing vergleichbares: Sprache framed die Wahrnehmung der Realität – insofern konstruiert jede(r), die/der subjektive Zeichen wie Sprache und Bilder benutzt, eine Vorstellung. Und dieser Konstruktiertheit einer jeden Darstellung müssen wir uns mehr bewusst werden – auch und gerade Journalisten…  — Eine Stunde was mit Medien Eine Stunde ...

Read More »