Games

Muss man Computerspiele können, um über sie zu schreiben?

Wir finden schon lange, dass man kein Gamer sein muss, um über Games zu schreiben und eine Meinung zu haben. Und schon gar nicht muss man Gamer fragen, ob und wer über Games schreiben und eine Meinung haben darf. Das wurde jetzt vom Zündfunk im #Failoftheweek nachdrücklich bestätigt. Journalismus hinterfragt sich selbst – Daumen hoch! – – – #failoftheweek Computerspieljournalisten ...

Read More »

Games als Wirtschaftsfaktor

PR für die Gamesbranche – negative Aspekte wie Sucht, (virtuelle) Gewalt werden in der Berichterstattung über die Gamescom ausgeblendet. – – – Merkel auf der Gamescom: „Wer heute Spielentwickler ist, kann morgen der Industrie helfen“ Die Bundeskanzlerin eröffnet erstmals die Computerspielemesse in Köln. Und stellt der Branche gleich etwas in Aussicht. Source: www.faz.net/aktuell/wirtschaft/angela-merkel-stellt-foerderung-fuer-spieleentwickler-in-aussicht-15163094.html

Read More »

GamesCom in Agonie kann auf Werbung durch Medien zählen

wie man beispielsweise hier sieht… – – – Gamescom 2016 in Köln: Videospiele zwischen Revolution und Stagnation Die Gamescom verspricht erneut ein großes Spektakel, doch im Kern präsentiert sich die Branche ungewohnt unspektakulär. Wir zeigen, was zu erwarten ist. Source: www.rp-online.de/digitales/games/gamescom-2016-videospiele-zwischen-revolution-und-stagnation-aid-1.6187751  

Read More »

Mediale Identifikationsfiguren zur Extremismusprävention?

Ein Ansatz, ein Versuch, eine Idee, ein Konzept aus Arabien. Kann das klappen? Ist es das, was fehlt? Auf jeden Fall darf man die Situation nicht aus den Augen verlieren. Aber auch innerhalb eines situativen Rahmens muss auf der individuellen Ebene gehandelt werden – und das hat Suleiman Bakhit wohl auf dem Schirm. Ihm zu Ehren könnten wir mal unsere ...

Read More »