Medienkompetenz darf nicht an der Oberfläche bleiben…

… sondern muss die tieferen Veränderungsprozesse begreifen, um im eigenen Sinne damit umgehen zu können. Ein sehr lesenswerter Gastkommentar im Berliner Tagesspiegel von IT-Fachmann Gregor Engelmeier! – – –

Subtile Digitalisierung

Subtile Digitalisierung

Computerspiele gewöhnen Nutzer daran, sich von undurchschaubaren Apparaten steuern zu lassen. Das ist ein Vorgeschmack auf die digitalisierte Gesellschaft. Ein Gastbeitrag.

Weiterlesen: www.tagesspiegel.de/politik/computerspiele-subtile-digitalisierung/23863896.html

x

Check Also

Podcast zum Buch #Medienanalyse

Ariane Burg, Absolventin der Hochschule für Medien Kommunikation und Wirtschaft in Köln, im Gespräch mit ...

Warum die öffentlich-rechtlichen Medien Publikumsräte brauchen

Im Gespräch mit Peter Welchering wirbt Sabine Schiffer für mehr Transparenz und Partizipation bei den ...

Wie kann man mit Faktenchecks lügen?

… fragte der Faktenchecker eines Magazins zum Einstieg in sein Interview, das der dann nicht ...