Im Osten nichts Neues – und daran hat sich bis heute nichts geändert

Hier ein Blick in Führung und Finissage zur Ausstellung über die Urkaine- und Russlandberichterstattung in unseren Medien, die immer noch aktuell ist und auch wieder auf Reisen gehen kann,  nachdem sie aus Nürnberg zurück gekehrt ist. – – –

Im Osten nichts Neues – Finissage

25.07.2014 – Finissage der Ausstellung im Sprechsaal Berlin

Source: www.youtube.com/watch?v=5LJ_PV5x-7k

About Sabine Schiffer

Gründung (2005) und Leitung des gemeinnützigen Instituts für Medienverantwortung IMV in Berlin, seit 2018 Professur für Journalismus und Kommunikation an der Hochschule für Medien Kommunikation und Wirtschaft HMKW in Frankfurt/Main

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

x

Check Also

REZO again: Ein faktenstarkes Plädoyer für Medientransparenz und Selbstkritik #MustSee

Corona: Über Virologen und die Hintergründe der Privatisierung essentieller (Gesundheits-)Bereiche

Der Rabe Ralf, die Berliner Umweltzeitung, ist ein Kostenlosblatt und sehr lesenswert. Die aktuelle Nummer ...

So macht man das… der Spiegel über Rezo

Was seriöser Journalismus ist, kann man anhand dieses Beispiels lernen – und man möge sich ...