Tag Archives: Medienkritik

Zum Umgang der Medien mit antimuslimischer Hetze

Die Neuen Deutschen Medienmacher haben eine Pressemitteilung veröffentlicht zum Umgang der Medien mit antimuslimischer Hetze – wenn Sensation und Quote wichtiger sind als sachliche Berichterstattung: – – – NdM zum KiKA-Shitstorm: Medien sollten besonnener mit antimuslimischer Hetze umgehen NdM zum KiKA-Shitstorm: Medien sollten besonnener mit antimuslimischer Hetze umgehen | Neue Deutsche Medienmacher Stellungnahme vom 18. Januar 2018 Derzeit läuft eine ...

Read More »

Medien und aufgeheizte Stimmung

Die virtuellen Parallelgesellschaften im Internet haben sehr reale Konsequenzen und Auswirkungen im echten Leben – hier ist Medienverantwortung gefragt, sowohl als Verantwortung der Medien als auch der Mediennutzer für veröffentlichte und weiterverbreitete Inhalte. – – – Wie ein Journalist zum Hassobjekt im Internet wurde Wie ein Journalist zum Hassobjekt im Internet wurde Nürnberg – Die meisten Menschen haben die Attentate ...

Read More »

Rettet den Qualitätsjournalismus

… und nicht Claus Kleber. Sagt Prof. Michael Meyen vom Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München in diesem Interview auf den Nachdenkseiten. — Medien: „Eine Arena für Hahnenkämpfe“ Medien: „Eine Arena für Hahnenkämpfe“ – www.NachDenkSeiten.de Claus Kleber „fragt nicht, woher die Nachrichtenagenturen und die Korrespondenten ihr Material haben. Er fragt nicht, wer die Begriffe für das prägt, was ...

Read More »

Whitewashing oder: Warum Frauen in Saudi Arabien Auto fahren dürfen

in einem Land ohne Pressefreiheit, in dem Parteien, Gewerkschaften und jegliche Opposition gegen das Königshaus verboten sind und hart bestraft werden. Natürlich ist es längst überfällig, dass saudische Frauen Auto fahren dürfen. Aber merkt denn niemand,  dass das eine Image-Kampagne des saudischen Königshauses ist? Dieses hat ein Legitimationsproblem, denn anderweitig werden Diktaturen bekämpft, mit ihnen nicht mal verhandelt. Die aktuellen ...

Read More »

Muss man Computerspiele können, um über sie zu schreiben?

Wir finden schon lange, dass man kein Gamer sein muss, um über Games zu schreiben und eine Meinung zu haben. Und schon gar nicht muss man Gamer fragen, ob und wer über Games schreiben und eine Meinung haben darf. Das wurde jetzt vom Zündfunk im #Failoftheweek nachdrücklich bestätigt. Journalismus hinterfragt sich selbst – Daumen hoch! – – – #failoftheweek Computerspieljournalisten ...

Read More »

Öffentlich-rechtliche Medienstrukturen stärken

Dr. Sabine Schiffer und Dr. Christine Horz, die Begründerinnen der Publikumsratinitiative (www.publikumsrat.de), unterstützen als Erstunterzeichnerinnen diesen wichtigen Aufruf. Lesebefehl!… — Zur Zukunft der Öffentlich-rechtlichen Medien Zur Zukunft der öffentlich-rechtlichen Medien zukunft-öffentlich-rechtliche.de Zur Zukunft der öffentlich-rechtlichen Medien http://zukunft-öffentlich-rechtliche.de

Read More »

Die klägliche Rolle der Medien

Der Meinung schließen wir uns unumwunden an … — Redaktionen springen über Alice Weidels AfD-Stöckchen — BILDblog Redaktionen springen über Alice Weidels AfD-Stöckchen — BILDblog Ein Watchblog für deutsche Medien Source: www.bildblog.de/92748/redaktionen-springen-ueber-alice-weidels-afd-stoeckchen/

Read More »

Joris Luyendijk: Von Bildern und Lügen in Zeiten des Krieges

Aus dem Leben eines Kriegsberichterstatters Wie kann Journalismus den Herausforderungen des Internet-Zeitalters begegnen? Der ehemalige Reporter Joris Luyendijk sucht nach neuen Wegen, Geschichten zu erzählen. — Joris Luyendijk: ‚The old model of journalism is broken‘ Joris Luyendijk: ‚The old model of journalism is broken‘ How can journalism meet the challenges of the internet age? Former reporter Joris Luyendijk is looking for ...

Read More »

Das Medium ist die Massage

oder: wenn ein Schreibfehler berühmt wird. The medium is the message – und durch eine Verwechslung des Setzers beim Buchdruck wurde „The medium is the massage“ daraus. – – – Marshall McLuhan: Medien-Visionär und Pop-Intellektueller Er prägte die Medientheorie wie kaum ein Zweiter: Marshall McLuhan. Der Kanadier sah das Internet schon Jahrzehnte vor seiner Entwicklung voraus. Außerdem prägte er den ...

Read More »