Tag Archives: Medienkritik

Fake bzw. No News – Teil 2

Teil 1 haben wir gestern veröffentlicht – hier der Direktlink – – – Teil 2: Eskalation auf dem Maidan (Januar/Februar 2014) Als sich nach dem Kiewer Machtwechsel erst die Krim und dann die Regionen Donezk und Luhansk von der Ukraine lossagten, da waren dies nicht die ersten separatistischen Vorgänge rund um den Konflikt. Faktisch hatten sich bereits im Januar und Februar ...

Read More »

Fake bzw. No News in der Ukraineberichterstattung

Stefan Korinth hat recherchiert – Teil 2 seines Artikels folgt morgen Das erste Opfer des Krieges „Fake News“ und „Filterblasen“: Deutsche Leitmedien werfen alternativen Nachrichtenplattformen und Menschen in sozialen Online-Netzwerken immer wieder vor, es mit der Wahrheit nicht allzu genau zu nehmen. Doch eben diese etablierten Medien sorgen selbst regelmäßig für Fehlinformationen und simplifizierte Weltbilder. Am Beispiel des Ukraine-Konflikts, soll ...

Read More »

Wikipedia ist keine Quelle

Das sagen wir schon lange. Marvin Oppong hat sorgfältig recherchiert und zeigt an einem weiteren Beispiel deutlich auf, warum nicht. – – – Wer steckt hinter AfD-Freund „Lukati“? Ein anonymer AfD-Freund ist der wichtigste Autor des Wikipedia-Artikels über die Partei. Unser Autor zeigt die Möglichkeiten der Manipulation am Beispiel „„Lukati““ auf. Die Wikipedia ist ein Paradies für Manipulateure. Erstens kann ...

Read More »

Nicht berichtenswert?

Diesmal: Die Fußball-Edition Der Bundesligaprofi Ben-Hatira gab seine sichere Position in der Mannschaft des SV Darmstadt 98 auf und spielt jetzt in Istanbul für Gaizantepspor – nicht ganz freiwillig, sondern aufgrund seines karitativen Engagements für eine Organisation, der er es unter anderem ermöglicht hatte, in Gaza einen Trinkwasserbrunnen zu bauen. Was hat das mit Fußballtalent zu tun? Nichts. Wurde darüber ...

Read More »

Zeugensterben im NSU Prozess

Corinna B. sollte als Zeugin im NSU Prozess aussagen. Sie starb am 2. Februar 2017, drei Tage nachdem sie als Zeugin benannt wurde und bevor sie ihre Aussage machen konnte, und reiht sich damit ein in eine Liste von weiteren Zeugen, die unter zum Teil ungeklärten Umständen plötzlich verstarben. Wird darüber berichtet? Kaum. – – –  

Read More »

Nicht ob, sondern wie

Beim Osnabrücker Wissensforum beantworten Professoren der Universität die Fragen von Zeitungslesern. Hier wird nicht gefragt, ob soziale Medien die demokratische Meinungsbildung beeinflussen, sondern lediglich, wie sie das tun. Dass sie es tun, wird somit als bekannt vorausgesetzt. – – –

Read More »

Legendenbildung rund um die Kölner Silvesternacht

Walter van Rossum versucht herauszufinden, was Silvester 2015/2016 in Köln tatsächlich geschehen ist. – – – Silvester in Köln oder Making of Apokalypse 2.0 Durch die Ereignisse am Hauptbahnhof in der Silvesternacht 2015/16 wurde Köln zu einer Art Chiffre barbarischer Gewalt knapp unterhalb von 9/11. Die schaurig… Source: www.youtube.com/watch?v=Tg7CIy-XeSA  

Read More »

Zur Kontamination allgemein

Ergänzend zum vorherigen Beitrag ist dieser Artikel lesenswert unter dem Aspekt, wie Kontamination funktioniert und dass es Gegenstrategien gibt. – – – Konspiration auf dem Kunstrasen – Reframing 9/11 Spaltung und Zerschlagung einer Graswurzelbewegung? Von ROLAND HEURIG, SABINE SCHIFFER, KARIN M. SCHMIDL, 17. November 2009 – Im Internet ist eine notwendige, aber in Teilen wenig sachliche Debatte (1) über eine ...

Read More »

Klagemauer.tv & Co.

Nein, nicht alles, was in den Mainstream-Medien nicht vorkommt, ist wahr. Das suggeriert die Antizensurkonferenz in der Schweiz, die Medienkritiker ebenso versammelt wie Rechtsextreme und Weltraumverschörungstheoretiker. Über Ivo Sasek, die AZK und Kontamination… Die Großfamilie Sasek als Unglaubwürdigkeitsmaschine?  – – –

Read More »

Offener Brief des Vereins Sichtwechsel e.V.

Am 14. Dezember 2016 schrieb der Verein Sichtwechsel e.V. an die Zuschauerredaktion des ZDF bezüglich Gewaltdarstellungen in ausgestrahlten Filmen, und Werbung für diese Filme durch Trailer in anderen Sendungen. Die Antwort der ARD kam am 19. Dezember, beide Briefe finden Sie untenstehend und auch als pdf  zum Herunterladen. Wir veröffentlichen diese Korrespondenz mit freundlicher Genehmigung von Frau Wuss, Verein Sichtwechsel ...

Read More »