Zeugensterben im NSU Prozess

Corinna B. sollte als Zeugin im NSU Prozess aussagen. Sie starb am 2. Februar 2017, drei Tage nachdem sie als Zeugin benannt wurde und bevor sie ihre Aussage machen konnte, und reiht sich damit ein in eine Liste von weiteren Zeugen, die unter zum Teil ungeklärten Umständen plötzlich verstarben.
Wird darüber berichtet? Kaum.
– – –

[urlpreviewbox url=“http://www.migazin.de/2017/02/09/leichnam-weitere-nsu-zeugin-anhoerung/“/]

[urlpreviewbox url=“https://wolfwetzel.wordpress.com/2017/02/09/sechste-potenzielle-zeugin-im-nsu-vs-komplex-in-baden-wuerttemberg-verstorben/#more-7425″/]

[urlpreviewbox url=“https://www.heise.de/tp/features/Weitere-NSU-Zeugin-tot-Sie-kannte-Mundlos-und-Zschaepe-3622381.html“/]

 

About Schiffer

Gründung (2005) und Leitung des gemeinnützigen Instituts für Medienverantwortung IMV

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

x

Check Also

Stiftungen und Transparenz: Journalismus contra Systemintegration

Wie es aussieht, unterliegen einige Dokumente nicht der Auskunftspflicht – oder werden dieser schlicht vorenthalten. ...

Die Medien und der Umgang mit dem Schüler Alptuğ Sözen

ein Kommentar von Sabine Schiffer Mustafa Alptuğ Sözen – Der Held von der Frankfurter Ostendstraße ...

Es gilt: das gesprochene Wort

Ein Lehrstück in Sachen Diskussionskultur und Pressureblogs bietet eine Veranstaltung an der LMU, wo Andreas ...