Zeugensterben im NSU Prozess

Corinna B. sollte als Zeugin im NSU Prozess aussagen. Sie starb am 2. Februar 2017, drei Tage nachdem sie als Zeugin benannt wurde und bevor sie ihre Aussage machen konnte, und reiht sich damit ein in eine Liste von weiteren Zeugen, die unter zum Teil ungeklärten Umständen plötzlich verstarben.
Wird darüber berichtet? Kaum.
– – –

[urlpreviewbox url=“http://www.migazin.de/2017/02/09/leichnam-weitere-nsu-zeugin-anhoerung/“/]

[urlpreviewbox url=“https://wolfwetzel.wordpress.com/2017/02/09/sechste-potenzielle-zeugin-im-nsu-vs-komplex-in-baden-wuerttemberg-verstorben/#more-7425″/]

[urlpreviewbox url=“https://www.heise.de/tp/features/Weitere-NSU-Zeugin-tot-Sie-kannte-Mundlos-und-Zschaepe-3622381.html“/]

 

About Schiffer

Gründung (2005) und Leitung des gemeinnützigen Instituts für Medienverantwortung IMV

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

x

Check Also

Kontrastprogramm – moderne Medien und antifeministische Rolle rückwärts

Ausgerechnet im Internet, dem als modern und fortschrittlich geltenden Medium schlechthin, entwickeln sich die Rollen(modelle) ...

PPP – Public Private Partnership mit der Rüstungsindustrie

Die sog. Privatisierung treibt in so manchem Bereich erstaunliche Blüten. Und während sie sich in ...

Multimedia beim CIVIS Medienpreis

Einer der nominierten Beiträge beim CIVIS Medienpreis 2018 war das interaktive Online-Portal Migrationtrail, das zur ...