Terrorismusberichterstattung auf dem Prüfstand

Der Meinung sind wir auch… – – –

Journalismus – Warum sich die Berichterstattung über Terror ändern muss

Terroristen messen den Erfolg ihrer Anschläge auch am medialen Widerhall. Verschweigen ist keine Lösung, aber die neue Bedrohung erfordert neue Regeln.

Source: www.sueddeutsche.de/medien/journalismus-warum-sich-die-berichterstattung-ueber-terror-aendern-muss-1.3108867

 

About Sabine Schiffer

Gründung (2005) und Leitung des gemeinnützigen Instituts für Medienverantwortung IMV in Berlin, seit 2018 Professur für Journalismus und Kommunikation an der Hochschule für Medien Kommunikation und Wirtschaft HMKW in Frankfurt/Main

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

x

Check Also

Nation Branding

Markenkommunikation ist nicht nur Praxis der Unternehmenskommunikation, sondern betreiben auch Staaten… auch Deutschland. #MustHear vom ...

Medienbeobachtungen eines kritischen Bürgers

Ein engagierter Bürger aus Dresden hat uns einen langen Leserbrief geschickt, einen sehr langen. Darin ...

Statt Freiheit im Netz – vor allem Werbung und Lifestyle

Technik ist unschuldig, Internettechnik ist von Menschen programmiert -und dies nach vor allem ökonomisch strukturierten ...