Gefälschte Bilder: Die Wichtigkeit von Bildprüfern

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Doch das häufige Auftauchen von gefälschten Bildern lässt fragen, wie verlässlich Bilder eigentlich noch sind.

Heise online hat einige Beispiele von Bildfälschung aufbereitet, die auf erschreckende Weise deutlich machen, dass Bildprüfer eine wichtige Arbeit leisten. Ohne diese Aufklärungsarbeit würden solche Täuschungen nicht ans Tageslicht kommen.

(C) http://goo.gl/KyQYbE

http://goo.gl/KyQYbE

Besonders erschreckend ist der Missbrauch eines Bildes, dass buddhistische Mönche in Mitten von Leichenbergen zeigt. Das Bild soll angeblich tote Muslime zeigen, die von den Mönchen umgebracht wurden.

Tatsache ist aber, dass das Foto aus dem Jahr 2010 stammt, als ein Erdbeben die Region erschütterte und dabei viele Menschen ihr Leben verloren.

Ohne die Aufklärungsarbeit von Bildprüfern, würden wir solchen Täuschungen immer wieder ohne unser Wissen aufsitzen. Diese Bildprüfer leisten eine hervorragende und wichtige Arbeit.

About Schiffer

Gründung (2005) und Leitung des gemeinnützigen Instituts für Medienverantwortung IMV

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

x

Check Also

Überraschung! Frauen bei ARD und ZDF

… ohne weitere Worte, bitte lesen! – – – Männer führen im TV Regie – ...

Deutsch-türkische Mediengeschichten im ZAPP Medienmagazin

… alle weiteren Worte erübrigen sich, oder? – – – Mediale Propaganda um Erdogans Referendum ...

Zeugensterben im NSU Prozess

Corinna B. sollte als Zeugin im NSU Prozess aussagen. Sie starb am 2. Februar 2017, ...