Tag Archives: ARD

Zum Umgang der Medien mit antimuslimischer Hetze

Die Neuen Deutschen Medienmacher haben eine Pressemitteilung veröffentlicht zum Umgang der Medien mit antimuslimischer Hetze – wenn Sensation und Quote wichtiger sind als sachliche Berichterstattung: – – – NdM zum KiKA-Shitstorm: Medien sollten besonnener mit antimuslimischer Hetze umgehen NdM zum KiKA-Shitstorm: Medien sollten besonnener mit antimuslimischer Hetze umgehen | Neue Deutsche Medienmacher Stellungnahme vom 18. Januar 2018 Derzeit läuft eine ...

Read More »

Medien als Vierte Gewalt

Hier wird der Zusammenhang deutlich zwischen Wohlstand & Krieg sowie Flucht und unfreiwillige Migration, und dass man an den Wurzeln des Wirtschaftens anpacken könnte, statt die Symptome zu verteufeln… – – – In der ARD Mediathek oder auch schon auf youtube:

Read More »

Rettet den Qualitätsjournalismus

… und nicht Claus Kleber. Sagt Prof. Michael Meyen vom Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München in diesem Interview auf den Nachdenkseiten. — Medien: „Eine Arena für Hahnenkämpfe“ Medien: „Eine Arena für Hahnenkämpfe“ – www.NachDenkSeiten.de Claus Kleber „fragt nicht, woher die Nachrichtenagenturen und die Korrespondenten ihr Material haben. Er fragt nicht, wer die Begriffe für das prägt, was ...

Read More »

Die Diskreditierten – Ausstellung in Berlin

11 der 32 Journalisten, denen die Akkreditierung zum G20 Gipfel in Hamburg nachträglich entzogen worden war, stellen noch bis zum 10.12.17 ihre Fotografien in Berlin aus. – – – Diskreditierte G20-Fotografen machen Ausstellung in Berlin Diskreditierte G20-Fotografen machen Ausstellung in Berlin Vom 10. Oktober – 12. Dezember 2017 stellen elf der 32 Journalisten, denen beim G20-Gipfel die Akkreditierung entzogen wurde, ...

Read More »

Stille Wahlkampfhilfe für die angeblich Unerwünschten

Newsletter | Institut für Medienverantwortung Newsletter – 2017 | Institut für Medienverantwortung Oktober 2017: Stille Wahlkampfhilfe für die angeblich Unerwünschten „Schlechte Publicity ist besser als gar keine Publicity“ nur diese Weisheit scheint sich bei unseren Medienmachenden noch nicht herumgesprochen zu haben. So sagt Rainald Becker, es sei nicht die Aufgabe der ARD, eine Partei groß oder klein zu machen. Dabei ...

Read More »

Zensierte Stimmen / Censored Voices

Aufhebung der Zensur nach 50 Jahren – was kommt wohl in 50 Jahren bei uns zutage? Den Film Zensierte Stimmen können Sie hier in voller Länge in der der ARD-Mediathek ansehen, noch bis 4. September. – – – Zensierte Stimmen – Soldaten im Sechstagekrieg Zensierte Stimmen – Soldaten im Sechstagekrieg | ARTE MEDIATHEK | ARTE Mit einem Tonbandgerät ausgerüstet, begab ...

Read More »

Schwarze Liste für Journalisten?

Über 30 Journalisten wurde die erteilte Akkreditierung für den G20 Gipfel ohne Begründung wieder entzogen. dju (deutsche Journalisten Union) und DJV (deutscher Journalisten Verband) protestieren gegen den Entzug der Akkreditierungen. Interessant ist vor allem die Frage, wer diese Liste aus welchen Gründen zusammengestellt hat? – – – G20: Kritik an Schwarzer Liste mit Journalistennamen Ein massiver Eingriff in die Pressefreiheit, ...

Read More »

Achtung Fake-News!

http://www.ardmediathek.de/tv/Comedy-Satire-im-Ersten/Der-Meisterreporter-Sigmar-Seelenbrech/Das-Erste/Video?bcastId=25304236&documentId=43536664

Read More »

Ein Thema, zwei Berichte

Vergleichen Sie selbst – „Feindbild Russland“ oder doch eine sachlichere Berichterstattung? Zwei Beispiele. Beispiel 1: – – – Pflegedienste – Ermittler sehen Beweise für Betrugsnetzwerk Rund 230 russische ambulante Pflegedienste stehen im Verdacht, in Deutschland ein System für Abrechnungsbetrug aufgebaut zu haben. Das berichten die Zeitung „Die Welt“ und der Bayerische Rundfunk unter Berufung auf das Bundeskriminalamt sowie das Landeskriminalamt ...

Read More »