Legendenbildung rund um die Kölner Silvesternacht

Walter van Rossum versucht herauszufinden, was Silvester 2015/2016 in Köln tatsächlich geschehen ist. – – –

Silvester in Köln oder Making of Apokalypse 2.0

Durch die Ereignisse am Hauptbahnhof in der Silvesternacht 2015/16 wurde Köln zu einer Art Chiffre barbarischer Gewalt knapp unterhalb von 9/11. Die schaurig…

Source: www.youtube.com/watch?v=Tg7CIy-XeSA

 

About Sabine Schiffer

Gründung (2005) und Leitung des gemeinnützigen Instituts für Medienverantwortung IMV in Berlin, seit 2018 Professur für Journalismus und Kommunikation an der Hochschule für Medien Kommunikation und Wirtschaft HMKW in Frankfurt/Main

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

x

Check Also

Nation Branding

Markenkommunikation ist nicht nur Praxis der Unternehmenskommunikation, sondern betreiben auch Staaten… auch Deutschland. #MustHear vom ...

Medienbeobachtungen eines kritischen Bürgers

Ein engagierter Bürger aus Dresden hat uns einen langen Leserbrief geschickt, einen sehr langen. Darin ...

Corona: Über Virologen und die Hintergründe der Privatisierung essentieller (Gesundheits-)Bereiche

Der Rabe Ralf, die Berliner Umweltzeitung, ist ein Kostenlosblatt und sehr lesenswert. Die aktuelle Nummer ...