Qualitätsmanager bei ARD aktuell?

Oder doch eher ein Briefkastenonkel für Leserzuschriften? Wir werden sehen. —

#ARD führt Qualitätsmanager unter Berücksichtigung von Zuschauerbeschwerden ein – Publikumsrat

m kommenden Jahr will die ARD Aktuell Redaktion, die auch tagesschau und tagesthemen verantwortet, die Stelle eines Qualitätsmanagers (ist es wieder ein Junge?) einführen, wie heise.de berichtet. Diese/r solle die Zuschauerkritik in der redaktionellen Arbeit berücksichtigen. Das ist sehr begrüßenswert und es bleibt zu hoffen, dass er oder sie nicht nur dazu da ist, Zuschauerbeschwerden abzublocken, sondern aus dem Wust an Zuschriften die konstruktive Kritik in die Redaktion vermittelt.

Source: www.publikumsrat.de/2016/12/ard-fuehrt-qualitaetsmanager-unter-beruecksichtigung-von-zuschauerbeschwerden-ein/

x

Check Also

Podcast zum Buch #Medienanalyse

Ariane Burg, Absolventin der Hochschule für Medien Kommunikation und Wirtschaft in Köln, im Gespräch mit ...

Warum die öffentlich-rechtlichen Medien Publikumsräte brauchen

Im Gespräch mit Peter Welchering wirbt Sabine Schiffer für mehr Transparenz und Partizipation bei den ...

Wie kann man mit Faktenchecks lügen?

… fragte der Faktenchecker eines Magazins zum Einstieg in sein Interview, das der dann nicht ...