Tag Archives: Qualitätsjournalismus

Gute Frage, nächste Frage….

Krise der Zeitungsbranche: Was rettet den Journalismus? Tageszeitungen lassen sich kaum noch finanzieren. Communitybildung kann helfen, wie die der taz seit langem. Source: www.taz.de/!164369/

Read More »

Qualitätsmanager bei ARD aktuell?

Oder doch eher ein Briefkastenonkel für Leserzuschriften? Wir werden sehen. — #ARD führt Qualitätsmanager unter Berücksichtigung von Zuschauerbeschwerden ein – Publikumsrat m kommenden Jahr will die ARD Aktuell Redaktion, die auch tagesschau und tagesthemen verantwortet, die Stelle eines Qualitätsmanagers (ist es wieder ein Junge?) einführen, wie heise.de berichtet. Diese/r solle die Zuschauerkritik in der redaktionellen Arbeit berücksichtigen. Das ist sehr ...

Read More »

Medienkritik von innen – medialer Selbstmord?

Ulrich Teusch hat es gewagt, Interna preis zu geben und die Beobachtungen, die wir im IMV sowie auch von der Publikumsratsinitiative machen, plastisch werden zu lassen. Das mögen nicht alle Kollegen und geben ihrer Naivität freien Lauf – hier zum Beispiel Ina Ruck http://kress.de/news/detail/beitrag/135883-ard-korrespondentin-ina-ruck-wir-unterdruecken-keine-nachrichten.html. Wer sich für objektiv hält, sollte vielleicht besser nicht als Journalist arbeiten und auch nicht als ...

Read More »