Die Journalistin Sylke Tempel

… so heißt es bei Anne Will, so steht es in Wikipedia. Und es stimmt ja auch. Als Chefredakteurin der Zeitschrift “Internationale Politik” kann Sylke Tempel auch als Journalistin durchgehen. So nimmt sie am ARD-Presseclub teil, so wird sie zu anderen Formaten eingeladen. Manchmal scheint jedoch der Think Tank durch, für den sie arbeitet und ini dessen Verantwortung die besagte Zeitschrift erscheint. Die Deutsche Gesellschaft für auswärige Politik DGAP und die vertritt das hier: https://dgap.org. Bleibt die Frage, welche der oft vielen Funktionen und Rollen ihrer eingeladenen Gäste Anne Will nennen müsste/sollte, um glaubwürdig selbst als Journalistin zu gelten.

Die Trumpokratie – Eine Gefahr für die freie Welt? | Anne Will

Über Trumps Präsidentschaft diskutieren Heiko Maas, Alexander Graf Lambsdorff, Sylke Tempel, Heinrich August Winkler und Max Otte.

Source: www.daserste.de/information/talk/anne-will/videosextern/die-trumpokratie-eine-gefahr-fuer-die-freie-welt-102.html

x

Check Also

Podcast zum Buch #Medienanalyse

Ariane Burg, Absolventin der Hochschule für Medien Kommunikation und Wirtschaft in Köln, im Gespräch mit ...

Warum die öffentlich-rechtlichen Medien Publikumsräte brauchen

Im Gespräch mit Peter Welchering wirbt Sabine Schiffer für mehr Transparenz und Partizipation bei den ...

Wie kann man mit Faktenchecks lügen?

… fragte der Faktenchecker eines Magazins zum Einstieg in sein Interview, das der dann nicht ...