Experten diskutieren

Das Thema geht alle an, gerade auch weil die, wie es im Text heißt, Rezipienten immer mehr von Konsumenten zu Akteuren werden und zumindest Nachrichen weiterverbreiten – und damit nicht nur beeinflusst werden, sondern auch andere beeinflussen. Selbst aktiv werden in der Politik ist dann allerdings doch noch mal was anderes.
– – –

 

Kongress: Das Internet wird politischer

Kongress: Das Internet wird politischer

Welche Folgen hat die zunehmende Bedeutung des Internets für die politische Bildung? Wie beeinflussen soziale Medien Wahlen? Diese und ähnliche Fragestellungen standen im Mittelpunkt des Jahreskongresses der Landeszentrale für politische Bildung in Rostock. Mehr als 100 Experten aus Wissenschaft, Politik und Medien diskutierten in der Universität über Folgen der Digitalisierung für die politische Bildung und Medienkompetenz.

Source: www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Kongress-Das-Internet-wird-politischer,kongress118.html

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

x

Check Also

Kritische Gedanken zum ARD-Magazin Monitor

Oder: Sind die vom Monitor beschriebenen Missstände systembedingt? Wenn ja, durch welches System? Eine kapitalismuskritische ...

“Einspruch!” … ernst nehmen!

Aus: Brodnig, Ingrid (2021): Einspruch! im Brandstätter Verlag Die Rezension des gleichnamigen Buches von Ingrid ...

Medienanalyse – das kritische Lehrbuch erschienen

Ab sofort ist das neue Buch von Sabine Schiffer im Buchhandel und natürlich auch direkt ...