Rassistische Zirkelschlüsse und die Verantwortung des Journalismus

Wie mit lückenhafter Berichterstattung Tätergruppen konstruiert werden—

#koelnhbf: Studie zur Berichterstattung von ARD und ZDF – Publikumsrat

 Die Kommunikationswissenschaftlerin Ricarda Drüeke hat für das Gunda-Werner-Institut für Feminismus sowie die Heinrich-Böll-Stiftung die erste wissenschaftliche Studie zur Berichterstattung von ARD und ZDF über die Kölner Silvesternacht vorgelegt.

Source: www.publikumsrat.de/2016/11/koelnhbf-studie-zur-berichterstattung-von-ard-und-zdf/

About Schiffer

Gründung (2005) und Leitung des gemeinnützigen Instituts für Medienverantwortung IMV

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

x

Check Also

PPP – Public Private Partnership mit der Rüstungsindustrie

Die sog. Privatisierung treibt in so manchem Bereich erstaunliche Blüten. Und während sie sich in ...

Zum Umgang der Medien mit antimuslimischer Hetze

Die Neuen Deutschen Medienmacher haben eine Pressemitteilung veröffentlicht zum Umgang der Medien mit antimuslimischer Hetze ...

Medien als Vierte Gewalt

Hier wird der Zusammenhang deutlich zwischen Wohlstand & Krieg sowie Flucht und unfreiwillige Migration, und ...