Journalismus – eine Entliebung

„Zu viel recherchiert“? Ein ehemaliger Journalist berichtet.
– – –

Ausgestiegen

Vor vier Jahren sinnierte Joel Weibel an dieser Stelle, ob er dem Journalismus den Rücken kehren solle («Aussteigen oder bleiben?»). Er entschied sich fürs Bleiben. Vorerst. Nachdem er schliesslich doch ausgestiegen war, bereute er den Entscheid nicht einen Moment lang.

Source: medienwoche.ch/2017/06/24/ausgestiegen/

About Schiffer

Gründung (2005) und Leitung des gemeinnützigen Instituts für Medienverantwortung IMV

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

x

Check Also

Rettet den Qualitätsjournalismus

… und nicht Claus Kleber. Sagt Prof. Michael Meyen vom Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung ...

Wenn Rohstoffreichtum nichts nützt: Kupfer aus Chile

Ein sehenswerter Beitrag von Dr. Gaby Weber über die Preise für Rohstoffe, Wirtschaftskartelle und eine ...

Zur Gründungstagung des Netzwerks Kritische Kommunikationswissenschaft

Wenn es in dem Mitschnitt der Auftaktveranstaltung des Netzwerks Kritische Kommunikationswissenschaft auch erst nach ca. ...