Tag Archives: Medien

Kennen Sie den Bechdel-Test?

Wer seit Jahren die Länderberichte des Global Media Monitoring Projekts (http://whomakesthenews.org/gmmp/gmmp-reports/gmmp-2015-reports) verfolgt, ist von den Feststellungen des Bechdel-Tests nicht überrascht: Frauen sind misrepräsentiert in den Medien, massiv, auch in Deutschland und im ganzen angeblich so emanzipierten Westen. – – – Kultur: Die Branche ist nach wie vor in Männerhand Filmfördermittel gehen nur zu einem Bruchteil an Frauen / Erfolgreiche Filmemacherinnen ...

Read More »

Maidan-Schützen und Recherche

Das Monitor-Magazin des WDR war eines der wenigen Formate, die die Frage nach den Scharf-Schützen auf dem Maidan 2014 stellten. Die Journalisten ermittelten, dass nichts geklärt sei, aber offiziell die Regierung Janukowitsch verantwortlich gemacht werde. Die meisten Medien schlossen sich der Interpretation an und ignorierten die Monitor-Sendung. Auch dieser Beitrag auf dem Online-Portal Telepolis droht in Nichtbeachtung unterzugehen – entspricht ...

Read More »

Quellenprüfung im Internet: Hooligans gegen Satzbau

Wir stellen vor: Wenn eine Organisation, die Falschmeldungen entlarvt, mal bewusst eine Falschmeldung bringt – und alle fallen darauf herein. – – – „Breitbart“ in Deutschland: Ein Fake ist ein Fake ist ein Fake Aktivisten von „Hooligans gegen Satzbau“ haben das Internet verwirrt – und Nachhilfe in Sachen Quellencheck und Fake-News erteilt. Source: www.taz.de/Breitbart-in-Deutschland/!5381307/

Read More »

Faschisten bei der Polizei?

Nach Medienberichten sind die beiden Polizisten, die den Attentäter Anis Amri in Mailand erschossen haben, langjährige Mitglieder der neofaschistischen Szene Italiens. Beide posteten eindeutige Bilder auf ihren, mittlerweile gelöschten, Profilen bei facebook und Instagram – woraufhin der deutsche Vorstoß, ihnen das Bundesverdienstkreuz zu verleihen, ganz schnell vom Tisch war. Konsequenzen? Vermutlich keine – beide wurden laut italienischen Angaben innerhalb der ...

Read More »

Nicht berichtenswert?

Diesmal: Die Fußball-Edition Der Bundesligaprofi Ben-Hatira gab seine sichere Position in der Mannschaft des SV Darmstadt 98 auf und spielt jetzt in Istanbul für Gaizantepspor – nicht ganz freiwillig, sondern aufgrund seines karitativen Engagements für eine Organisation, der er es unter anderem ermöglicht hatte, in Gaza einen Trinkwasserbrunnen zu bauen. Was hat das mit Fußballtalent zu tun? Nichts. Wurde darüber ...

Read More »

Zeugensterben im NSU Prozess

Corinna B. sollte als Zeugin im NSU Prozess aussagen. Sie starb am 2. Februar 2017, drei Tage nachdem sie als Zeugin benannt wurde und bevor sie ihre Aussage machen konnte, und reiht sich damit ein in eine Liste von weiteren Zeugen, die unter zum Teil ungeklärten Umständen plötzlich verstarben. Wird darüber berichtet? Kaum. – – –  

Read More »

Nicht ob, sondern wie

Beim Osnabrücker Wissensforum beantworten Professoren der Universität die Fragen von Zeitungslesern. Hier wird nicht gefragt, ob soziale Medien die demokratische Meinungsbildung beeinflussen, sondern lediglich, wie sie das tun. Dass sie es tun, wird somit als bekannt vorausgesetzt. – – –

Read More »

America First

…. aber every Second counts Heute mal mit Humor – wenn auch ein wenig Galgenhumor dabei ist. Die internationale Antwort auf die neue alte US-Außenpolitik, die nun nur etwas offensichtlicher geworden ist… – hier am Beispiel Namibias… Und bitte immer prüfen, ob kein pro-NATO-Statement dabei ist, wie es den Niederländern passiert ist (https://www.medienverantwortung.de/newsletter-2017/): oder gar Mars Second? Und Iran before ...

Read More »

Das Gesetz schützt die Journalisten, aber nicht ihre Informanten

Das Vorhaben, zu prüfen wieweit die internationalen Vorgaben zum Schutz von Whistleblowern umgesetzt wurden, stammt bereits aus dem Koalitionsvertrag von 2013 und wurde bisher nicht realisiert. Stattdessen kam und kommt immer mehr Überwachung, mehr Datenspeicherung…. was den internationalen Vorgaben komplett widerspricht. Das Whistleblower-Netzwerk veröffentlichte im November 2013 diesen Beitrag, und anscheinend hat sich seitdem nichts getan – hier ist der ...

Read More »

Talkshows als Bühne für Rechtspopulisten

Sehenswerter Beitrag in MONITOR vom 19.1.2017. So sollte öffentlich-rechtlicher TV-Journalismus sein: die Monitor-Redaktion deckt auf, dass die ARD-Talkshows mit ihrer polarisierenden Themenwahl den Rechten in die Hände spielen. – – – #Talkshows als Bühne für Rechstpopulisten – Publikumsrat Source: www.publikumsrat.de/2017/01/talkshows-als-buehne-fuer-rechstpopulisten/ Talkshows: Bühne frei für Populisten Das Wahljahr 2017 ist auch eine Herausforderung für uns Journalisten: Insbesondere die Debatte um die ...

Read More »