Tag Archives: Hate Speech

Gerechtigkeit und freie Rede 4.0

Könnte es sein, dass (staatliche) Stellen wieder nach anschlussfähigen Themen suchen, um unüberschaubare Zensurmaßnahmen zu implementieren? Dabei spiele noch ganz andere Aspekte bei der Frage nach Meinungsfreiheit und Zensur eine Rolle…. – – – Warum der bisherige Kampf gegen #hatespeech und #fakenews auf Facebook irreführend ist -€“ und welche Alternativen sich bieten Warum der bisherige Kampf gegen #hatespeech und #fakenews ...

Read More »

Wegweisendes Urteil stärkt den Journalismus

Hier erst einmal etwas Hintergrundinformation dazu, wie es zu dem aktuellen Urteil kam: der auslösende DTJ-Artikel der folgende Artikel der taz Gegen diese Berichterstattung wurde von Herrn Schritter geklagt. Die Reaktionen darauf in chronologischer Reihenfolge: NRhZ Berichterstattung über den Prozeß: Justiz und Chauvinismus Ein Interview von Süleyman Bag, dem Chefredakteur des DTJ, mit Dr. Sabine Schiffer ist auf youtube Interview ...

Read More »

Correctiv-Recherche, der vierte und letzte Teil

Teil 4 der Artikelserie von Elke Schenk – hier finden Sie Teil 1, Teil 2 und Teil 3. – – – Professionelle Heuchelei (4/4) Kampf gegen Fake-News – Correctiv wird privater Verfassungsschutz Dieses Journalistenbüro, das selbst über weite Strecken offensichtlich politisch einseitigen Kampagnen-Journalismus betreibt, wie die Analyse in den vorangegangenen Teilen nachgewiesen hat, hat sich Facebook angeboten, Fake-News im Netz ...

Read More »

Netzdurchsetzungsgesetz – ein großes Wort

Und derzeit eine große Debatte. Ein Kritikpunkt (von vielen) am Gesetz ist, dass die Betreiber von sozialen Netzwerken Beiträge, die ihnen als rechtswidrig gemeldet werden, innerhalb einer gewissen Frist löschen müssen. Die Entscheidungsgewalt darüber,was rechtswidrig ist und was nicht, wird also den Nutzern und den Betreibern der Netzwerke überlassen – das privatisiert die Exekutive und führt Gewaltenteilung ad absurdum. Das ...

Read More »