ISIS spioniert User aus

Wer hätte das gedacht?! Anscheinend ist die angebliche sog. Nachrichtenagentur Amaq, die dem sog. IS zugeschrieben wird, nur über Telegram.org abgreifbar – also erst einmal unter Abgabe persönlicher Anmeldedaten… und dann kann man das ganze auch mobil betreiben, mit mehr oder weniger Selbstaufgabe. So richtig neu, ist die Info hier jedenfalls nicht…

 

ISIS warns supporters that fake version of its Android news app is spying on users

The app is called the Amaq News Agency.

Source: www.dailydot.com/layer8/amaq-agency-fake-app/

 

About Sabine Schiffer

Gründung (2005) und Leitung des gemeinnützigen Instituts für Medienverantwortung IMV in Berlin, seit 2018 Professur für Journalismus und Kommunikation an der Hochschule für Medien Kommunikation und Wirtschaft HMKW in Frankfurt/Main

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

x

Check Also

Nation Branding

Markenkommunikation ist nicht nur Praxis der Unternehmenskommunikation, sondern betreiben auch Staaten… auch Deutschland. #MustHear vom ...

Wie könnte es in den Medien besser laufen?***

Nachdem ich in https://medienverantwortung.de/2020/09/11/imv-newsletter-september-2020-von-der-journalists-journey-zur-leser_innen-journey einige kritische Fragen zu https://medienverantwortung.de/2020/06/04/newsletter-juni-2020 gestellt und in https://medien-meinungen.de/2020/08/medienbeobachtungen-eines-kritischen-buergers einige meiner ...

Beurteilungskriterien für Medienbeiträge – Fortsetzung der Leserbriefreihe

Daneben habe ich weitere Kriterien für die Glaubwürdigkeit einer Meldung bzw. für das sie verbreitende ...