Tag Archives: arte

Zensierte Stimmen / Censored Voices

Aufhebung der Zensur nach 50 Jahren – was kommt wohl in 50 Jahren bei uns zutage? Den Film Zensierte Stimmen können Sie hier in voller Länge in der der ARD-Mediathek ansehen, noch bis 4. September. – – – Zensierte Stimmen – Soldaten im Sechstagekrieg Zensierte Stimmen – Soldaten im Sechstagekrieg | ARTE MEDIATHEK | ARTE Mit einem Tonbandgerät ausgerüstet, begab ...

Read More »

Eine Journalistin setzt dem Hype um den Nahost-Antisemitismus-Film Fachwissen entgegen

Sehr hörenswertes Interwiew mit Gemma Pörzgen, ehemalige Nahost-Korrespondentin: https://overcast.fm/+B4X9SVH-0 – zur eigenen Meinungsbildung… dazu gibt es auch interessante Kommentare in Zeit, taz, Tagesspiegel und dem ZAPP-Medienmagazin, und natürlich auch auf Bild (selbstentlarvendes). Die Frage bleibt rein medienrechtlich natürlich noch, ob der Filmautor denselben zur Bild-Zeitung durchgestochen hat… dann müsste es aus in Fragen Bezahlung von WDR und ARTE eine klare ...

Read More »

Medien gegen Monsanto

Nimmt man den selbstproduzierten Film von Dr. Gaby Weber hinzu, dann erscheinen die Medienbeiträge gegen Monsante massiert. Angesichts der großen Skandale, die in den Dokumentationen aufgedeckt werden, scheinen dies immer noch zu wenig Stellungnahmen. Hier beteiligt sich ARTE an der Ausstrahlung. Navdanya zeigt, wie man Saatgut unabhängig von Genmanipulation erhalten kann:  http://www.navdanya.org. – – – Monsanto, mit Gift und Genen ...

Read More »

„Mit den Augen eines Diebes“ von Najwa Najjar

Noch bis 6.12. 5:00 Uhr früh in der Mediathek bei arte—€ž Mit den Augen eines Diebes€œ von Najwa Najjar Der Palästinenser Tareq (Khaled Abol Naga) landet fälschlicherweise wegen eines Bombenattentats für viele Jahre im Gefängnis. Keiner weiߟ, dass er in Wahrheit für einen anderen Anschlag verantwortlich war… – Najwa Najjars Film (2014) thematisiert die gesellschaftlichen Konflikte Palästinas. Source: cinema.arte.tv/de/artikel/mit-den-augen-eines-diebes-von-najwa-najjar-dienstag-29-november-um-23h00

Read More »