Tag Archives: Kriegspropaganda

Ein Vergleich lohnt: Bilderkommentierung à la IMV und Spiegel

Hier die Kolumne von Sabine Schiffer zum Bilderkrieg um Aleppo mit dem kleinen Omran… und hier der Kommentar auf Spiegel-online dazu: http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-die-bilder-der-verwundeten-kinder-a-1110246.html. – – – Bilderkrieg in und um Aleppo: Was hat es mit dem kleinen Omran auf sich? – DTJ ONLINE Das Bild des kleinen Omran aus Aleppo ging um die Welt. Es ist so herzzerreißend und bewegend, dass ...

Read More »

Fortsetzung: Bilderkrieg um Aleppo

Welches Bild findet Verbreitung? Welches nicht? Und wer prüft die Quellen? The Truth About the #Syrianboy Viral Photo. Its really a story of two boys. #OmranDaqneesh Here is the full translated video of the boys murder for any skeptics, watch it at your own risk. http://www.liveleak.com/view?i=835_1471882039 SUBSCRIBE! Fo… Source: www.youtube.com/watch?v=jifS0fi9WB8

Read More »

Wenn Bilder zur Propaganda werden – Heute Plus setzt Standards

Heute+ vom 18.08.2016 zeigt, wie notwendig es ist, Medienmaterial in Kontexte einzuordnen. Die Hinweise auf die problematische Quellenprüfung und Quelle in Aleppo ist ebenso wertvoll, die das Wissen um die Nutzung emotionaler Geschichten zu Zwecken der Kriegspropaganda. Das CIA Red Cell Paper, das quasi die Blaupause für derlei PR-Kampagnen aufzeigt, wird zwar nicht erwähnt – aber es handelt sich offensichtlich ...

Read More »

Werbung in eigener Sache

In der aktuellen Printausgabe von Analyse&Kritik findet sich mein Aufsatz “Feindbild Putin. In der medialen Mobilmachung gegen Russland sind klare Mechanismen erkennbar.” Lesebefehl 😉 – – – ak 618: politik Source: www.akweb.de/  

Read More »

Wer bei Syrien mitreden will…

… muss sich mit den Fakten auseinandersetzen, die hier genannten werden! Grundfrage einer Basisrecherche etwas wäre: Wer liefert die Waffen? … Die aktuelle Kampagne mit vielen Artikeln etwa auf Spiegel Online sagt mehr über die Auswahl von Augen- und Kronzeugen aus bzw. deren erfolgreicher PR-Arbeit, als über Syrien und schon gar nicht unabhängigen Journalismus. Das versteht man vielleicht oder ahnt ...

Read More »