24.06.2021: KurzKonferenz & Ausstellungseröffnung

2015 begeht das IMV sein 10-jähriges Jubiläum im Haus der Demokratie in Berlin

24. Juni 2021: 18 – 19.15 Uhr

Die 2020 nicht stattgefundene Jubiläumsveranstaltung zu 15 Jahren unabhängiges Institut für Medienverantwortung findet nun digital statt. Ein Zugangslink ist via info[at] medienverantwortung.de erhältlich.

Es erwartet Sie:

  1. Der Förderkreis des IMV wird den Abend eröffnen mit Thomas Nehls, ehem. WDR-Korrespondent.
  2. Sabine Schiffer stellt ihr Lehrbuch „Medienanalyse“ vor – vor allem, was man damit machen kann.
  3. Die zweite Auflage von „Antisemitismus und Islamophobie“ (Erstauflage Schiffer/Wagner 2009) ist in der Mache und wird bald erscheinen. Der Autor Constantin Wagner gibt Auskunft und erste Einblicke.
  4. Neue Formate im IMV: Neben einem digitalen Fortbildungsprogramm für Multiplikatoren in der Medienbildung, wird es kurzweilige & tiefgehende Interviewformate geben.
  5. Die Kuratorin Xenia Gleißner hat die geplante Ausstellung “Brexit Diary” inzwischen online kuratiert und wir werden sie anlässlich des 5. „Brexit-Vote-Jubiläums“ genau am 24.06. hier gemeinsam eröffnen.

Durch den Abend führt: India Noack.

Hashtag des Abends: #Medienverantwortung

x

Check Also

Podcast zum Buch #Medienanalyse

Ariane Burg, Absolventin der Hochschule für Medien Kommunikation und Wirtschaft in Köln, im Gespräch mit ...

Warum die öffentlich-rechtlichen Medien Publikumsräte brauchen

Im Gespräch mit Peter Welchering wirbt Sabine Schiffer für mehr Transparenz und Partizipation bei den ...

Wie kann man mit Faktenchecks lügen?

… fragte der Faktenchecker eines Magazins zum Einstieg in sein Interview, das der dann nicht ...