Tag Archives: Dokumentation

Königsmörder liebt man nicht

Juan Moreno wird das wissen. Dennoch hat er ein Buch geschrieben, in dem er hart mit seinen ehemaligen Chefs im Gesellschaftsressort des Magazins Der Spiegel ins Gericht geht. Das ist ein Risiko. Der Fall Relotius hat schließlich Matthias Geyer und Ullrich Fichtner ihre Posten gekostet, allerdings auch durch ihr mangelhaftes Management. Nur kennen wir das aus der Geschichte, dass ein ...

Read More »

Filmempfehlung: The Cleaners – Neokolonialismus im digitalen Zeitalter

Dieser Film geht unter die Haut. Er zeigt das outgesourcte Problem der Dienstleistungen rund um Plattformen wie Facebook, Google & Co. Der Beruf des „Content Moderators“ bewahrt in Manila einige digitale Dienstleister vor der Arbeit auf der Müllhalde, aber nicht unbedingt vor Selbstmord – denn die Bilder und Filme, die hochgeladen und überprüft werden, ob sie zu löschen sind, brennen ...

Read More »

Zensierte Stimmen / Censored Voices

Aufhebung der Zensur nach 50 Jahren – was kommt wohl in 50 Jahren bei uns zutage? Den Film Zensierte Stimmen können Sie hier in voller Länge in der der ARD-Mediathek ansehen, noch bis 4. September. – – – Zensierte Stimmen – Soldaten im Sechstagekrieg Zensierte Stimmen – Soldaten im Sechstagekrieg | ARTE MEDIATHEK | ARTE Mit einem Tonbandgerät ausgerüstet, begab ...

Read More »